Herzlich Willkommen bei der CDU!

Wir freuen uns, dass Sie sich für die politische Arbeit des CDU Stadtverbandes Papenburg-Aschendorf interessieren. Hier erfahren Sie Aktuelles über unsere Aktivitäten sowie über die handelnden Personen im Vorstand sowie in den Kommunalparlamenten.


 
17.01.2020

Die CDU Papenburg-Aschendorf nimmt die Ankündigung des Landesbetriebes für Straßenbau und Verkehr in Lingen, dass der Neubau der Gewölbebrücke an der B70 in Aschendorf sieben Monate dauern soll, mit Sorge zur Kenntnis. „Wir fordern den zuständigen Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr auf, sämtliche Möglichkeiten zur Beschleunigung der Baumaßnahme zu prüfen“, so CDU-Stadtverbandsvorsitzender Burkhard Remmers. „Es fällt schwer einzusehen, dass in Deutschland die Sanierung eines so kurzen Teilstücks mit nur einer Brücke für sieben Monate eine Bundesstraße lahmlegt“, so Remmers. Wir hoffen, dass die Landesbehörde gemeinsam mit dem ausführenden Bauunternehmen eine Beschleunigung erreichen kann.

weiter

05.11.2019
Bürgermeister Jan Peter Bechtluft verzichtet auf erneute Kandidatur in 2021
Bürgermeister Bechtluft hat am Montagabend in einer gemeinsamen Sitzung des CDU-Stadtverbandsvorstandes und der CDU-Stadtratsfraktion mitgeteilt, dass er 2021 nicht wieder für das Amt des Bürgermeisters kandidieren wird. Vorstand und Fraktion haben Jan Peter Bechtluft für seine Arbeit gedankt. „Nach 15 Jahren Jan Peter Bechtluft wird Papenburg ein anderes Gesicht haben: mehr Kita- und Krippenplätze, Verlegung der K 158, die Umsetzung des Bokeler Bogens, die Zukunftssicherung durch den Schleusenneubau und vieles mehr werden mit der Amtszeit von Jan Peter Bechtluft verbunden werden“, erklärte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Burkhard Remmers. „Gemeinsam mit Jan Peter Bechtluft werden wir die nächsten zwei Jahre nutzen, um die begonnenen Großprojekte weiter voranzubringen.“ Gleichzeitig richten wir den Blick nach vorne. Wir haben den Anspruch wieder den Bürgermeister zu stellen und werden eine gute Kandidatin oder einen guten Kandidaten aufstellen. Im Frühjahr 2020 werden wir in Ruhe ein transparentes Auswahlverfahren vorbereiten, bei dem sich jede Bewerberin oder jeder Bewerber den Parteimitgliedern wird präsentieren können. Eine endgültige Nominierung wird auf einer CDU-Mitgliederversammlung erfolgen.
weiter

15.10.2019 | Pressemitteilung der CDU-Stadtratsfraktion
Stadtratsfraktion macht Druck auf die Verwaltung - Den Planungen müssen nun Taten folgen

Anlässlich der Stadtteilforen zum Verkehrsentwicklungsplan mahnt die CDU-Stadtratsfraktion Papenburg, dass den Anliegen aus der Bürgerschaft und der Politik endlich nachgekommen werden muss. Die CDU drängt darauf, dass die Gutachten zu einem Abschluss gebracht werden, so dass der Investitionsstau konkret abgebaut werden kann.

weiter